Shooting Star in Köln-Dellbrück

Posted on 22. Februar 2021 von

0



Marlon Rademacher (24) begann seine Ausbildung zum Koch in demrenommierten Sternerestaurant „Zur Post“ in Odenthal. Im Anschluss folgte ein Praktikum im Drei-Sterne Restaurant „The Table“ von Kevin Fehling. Nach erfolgreicher Ausbildung arbeitete Marlon im Drei-Sterne Restaurant „Waldhotel Sonnora“ von Helmut Thieltges in der Eifel. Danach zog es ihn nach Mallorca in das Restaurant „Tirso“ unter den Händen des spanischen Zwei-Sternekochs Carlos Abad. Bis zur Verwirklichung seines langgehegten Traumes der Selbstständigkeit im Sommer 2019 hat er im Kölner Sternerestaurant „Wein am Rhein“ als Sous Chef gearbeitet.

Das Konzept hinter La Cuisine Rademacher basiert auf der französischen Küche, inspiriert von internationalen Einflüssen. Marlons Philosophie beruht auf einem Zusammenspiel von frischen regionalen Produkten, kreativen Ideen und einem kulinarischen Erlebnis für den Gast. Klassische Gerichte werden auf raffinierte Weise neu interpretiert, um dem modernen Zeitgeist zu entsprechen. Die beste Qualität der Produkte wird durch die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten ermöglicht.

Am 11. März 2020 wurde ihm durch Bailli Joachim Römer für sein Restaurant La Cuisine die Messingplakette der Chaîne des Rôtisseurs überreicht. Er ist damit der jüngste Maître Rôtisseur der Bailliage Mittelrhein.

Adresse: Dellbrücker Hauptstraße 176, 51069 Köln, Tel. 0221/96 89 88 98, Öffnungszeiten: Mi – Fr 12-14 und 18-22 Uhr, Sa 18-22 Uhr, So 12-21 Uhr, Internet: www.la-cuisine-koeln.de

Posted in: Uncategorized