Browsing All Posts filed under »Restaurants«

„Wine & Dine“ oder: Was esse ich zum Wein?

April 20, 2014 von

0

Vor ca. einem halben Jahr übernahm „Dine & Wine“ die Räumlichkeiten an der Weißenburgstraße. Folgt man dem Namen des Restaurants, steht der Wein im Mittelpunkt und die Funktion der Speise ist, dem Wein dem ihm gebührenden Rahmen zu geben. Entsprechend rüstet sich das „Wine & Dine“ zur Präsentation einer größeren Zahl auch empfindlicher offener Weine […]

„Alt Strunden“ – Etwas für jeden Geschmack

April 7, 2014 von

0

Als ich den Tipp bekam, mir doch „Alt Strunden“ anzusehen – „ist ganz gut und auch nur einige Minuten Wegstrecke von hier entfernt“ – da habe ich das Lokal gleich nach Bergisch Gladbach verortet. Schließlich ist die Strunde ein Wahrzeichen dieser Stadt, weitbekannt als fleißigster Bach Deutschlands mit einst mehr als 40 Mühlen an ihrem […]

Besprechung im „Weinseelig“

März 25, 2014 von

2

Es müssen nicht immer rein private Beweggründe sein, die zum Besuch eines Restaurants animieren. EIne ruhige und entspannte Atmosphäre – unterstützt durch ein Glas guten Weins – kann so manchem Thema einen angenehmen Hintergrund verleihen. So hatten wir uns spontan zu einem Besuch im „Weinselig“ entschieden. Die Adresse ist leicht der Internetseite zu entnehmen und […]

Miguel’s – Sushi beim Spanier

März 20, 2014 von

0

Obwohl regelmäßig zu Gast bei Miguel’s in Bensberg so war es mir bisher nicht vergönnt, mich von Meister Jamamoto verköstigen zu lassen. Und das, obwohl dieser seit nunmehr 4 Jahren regelmäßig jeden dritten Donnerstag im Monat (12:00 – 21:00) den Gästen seine Künste darbietet. Miguel Bernis und Herr Jamamoto haben seinerzeit acht Jahre in Köln zusammengearbeitet. […]

„Em Krützche“ in der kölner Altstadt

März 10, 2014 von

0

Der Weg in die kölner Altstadt ist eigentlich nicht weit und wir gingen davon aus, schon vor dem vereinbarten Zeitpunkt vor Ort zu sein. Doch weit gefehlt. Der samstägliche Verkehr war so stark, dass wir schließlich den Wagen entnervt in der Tiefgarage am Heumarkt abstellten und den Rets des Weges zu Fuß gingen. Vermutlich hat […]

De Besten zwischen Nizza und Monaco

August 31, 2012 von

0

Zurück vom jährlichen Vergleichstest der besten Restaurants zwischen Nizza und Monte Carlo. Im Pitch waren diesmal das Grand Hotel du Cap Ferrat, die Réserve de Beaulieu und in Monte Carlo Alain Ducasse und Joel Robuchon. Die beiden letzteren sind schon deshalb spannend, weil sie mit ihren diversen Niederlassungen auf der ganzen Welt 15 bzw. 18 […]

Leipziger Allerlei

Juni 5, 2012 von

0

Einst vom Rat der Stadt Leipzig als Armenspeisung beschlossen, dann als Dampfergemüse auf Erbsen, Möhren und Dosenspargel reduziert: Der Klassiker der deutschen Bürger-Küche kommt wieder zu Ehren. Tüchtige Köche besinnen sich auf das Originalrezept, das außer dem genannten Dreierlei auch Morcheln und Krebse umfasst, und bauen kleine Kunstwerke daraus – so wie Maximilian Lorenz in seinem […]

Geht doch

März 10, 2012 von

0

Knochenporzellan ist knochenhart – dass ermöglicht dünne Teller auch im Gastronomie-Einsatz, weil es nicht so leicht kaputt geht. Immer mehr Restaurants gehen deshalb auf dieses Material über, das auch „Bone China“ genannt wird und an seiner leicht gelblichen Färbung leicht zu erkennen ist: Dagegen wirkt normales Geschirr einfach nur grau. Das Geheimnis ist die Beimischung […]

Blätterwald

September 24, 2010 von

0

Also: Man entsaftet frisches Gemüse, kocht den Saft ein bis er dick wird, rollt die Masse aus und stempelt sie mit  kleinen Förmchen. Heraus kommen Blätter in allen Formen und Farben, papierdünn und knusprig zerbrechlich. Mit einem Klecks Joghurt, der natürlich das Aroma des jeweiligen Blattes haben muss, bilden sie den legendären „Blätterwald“ von Joachim […]

Fliegende Brotflocken

September 24, 2010 von

0

In der feinen Gastronomie gibt es immer wieder Mini-Trends, die genau so schnell verschwinden wie sie gekommen sind. Vor vielen Jahren, als es den „Goldenen Pflug“ noch gab, geisterten Schnecken-Eier durch die Szene, heute sind es Brotflocken, wie die Angler sie für ihre Köder verwenden. Sie sind mal weiß, mal grün, mal gelb, bevölkern Dessertteller […]